Qualität für ein Leben im Freien

Die Temperaturbeständigkeit ist individuell zu bewerten. Sie ist von den verschiedensten Faktoren abhängig. Zunächst unterscheiden wir zwischen Hoch- und Tieftemperaturbeständigkeit. Die optimale Auswahl der Rollen wird ferner geprägt von Einflussfaktoren wie z.B. Einwirkungsdauer der Temperatur, Belastung, diverse Umwelteinflüsse und Bodenbeschaffenheit.

Rollen müssen sich nicht nur in geschlossenen Räumen behaupten - ihre Qualität sollte auch äußeren Einflüssen trotzen. Rollen, die das ganze Jahr im Freien eingesetzt werden, sind äußeren Einflüssen wie z.B. Witterung und Temperaturen ausgesetzt. Eine Kombination aus Temperatur und Feuchtigkeit kann sich besonders problematisch auswirken.

temperatur.jpg

Zusätzlich zu den Umgebungseinflüssen nimmt auch die Reinigung von Rollen einen wachsenden Stellenwert ein. Für die Reinigung, z.B. in Autoklaven und mit Hochdruckreinigern, empfehlen wir korrosionsgeschützte Rollen aus rostfreiem Stahl, aus verchromtem Stahlblech und hochwertigen Kunststoffen.

Rhombus baut vor - durch Oberflächenveredelungen der Stahlblechkomponenten. Die Teile werden z.B. verzinkt-passiviert, verchromt oder pulverbeschichtet. Bei Einsätzen in besonders rauen Umgebungen empfehlen wir rostfreie Rollen, z.B. aus Edelstahl.