Moderne Klassiker für einen dynamischen Markt.

Über 100 Jahre Erfahrung
Qualität und Dienstleistung haben bei RHOMBUS Rollen eine lange Tradition. Das Unternehmen ist der älteste industrielle Hersteller von Rädern und Rollen in Europa. 1899 in Burg an der Wupper gegründet, begann die Albert Schulte Söhne GmbH & Co. zunächst mit der Produktion von Rollen und Rädern für Klaviere. Unter dem Markennamen „RHOMBUS“ bot das Unternehmen bereits Mitte der dreißiger Jahre des vergangenen Jahrhunderts ein breites Spektrum an Rollen für verschiedenste Einsatzbereiche. In den fünfziger Jahren avancierte der Hersteller aus dem Bergischen Land zu einem der führenden der Branche. 1994 benannte sich das Unternehmen nach seinem Markennamen und firmiert seither unter RHOMBUS Rollen.

Erfolg durch starke Partnerschaft
Neben dem Stammsitz in Hückeswagen verfügt RHOMBUS Rollen über ein Hauptproduktionswerk in Malaysia. Hinzu kommt eine Niederlassung in Frankreich sowie ein dichtes Vertriebsnetz in zahlreichen anderen Ländern.

Darüberhinaus gehört RHOMBUS Rollen seit April 2009 zur Colson Group – dem weltweit führenden Hersteller von Rädern und Rollen. Die Colson Group besteht aus 21 unabhängigen Firmen der Rollenbranche mit Standorten in 16 verschiedenen Ländern der Welt. RHOMBUS Rollen hat mit dieser starken Partnerschaft die Weichen für die Zukunft gestellt. Gemäß dem Grundsatz „Leadership through Partnership“ strebt das Unternehmen die ständige Weiterentwicklung von Qualität, Service und Kundenbetreuung sowie eine faire Kooperation mit Kunden, Lieferanten und Mitarbeitern.

Kompetente Ansprechpartner – weltweit.
Kundenbetreuung und Service-Kompetenz sind Werte, denen wir uns seit mehr als 100 Jahren verpflichtet fühlen. In einer neuen Zeit der Kommunikation und Information wird es jedoch immer wichtiger, noch näher bei unseren Kunden zu sein – schnell und unkompliziert auf ihre individuellen Wünsche zu reagieren.